Tickets
Musicalreisen
42nd street
Aida
Blue man group
Buddy das Musical
Cabaret
Cats
Daddy Cool
Das Mädchen Rosemarie
Das Sams Musical
Das Wunder von Bern
Der Schuh des Manitu
Glöckner v. Notre Dame
Der kleine Eisbär
Die 3 Musketiere
Die 3 von der Tankstelle
Die Schöne und das Biest
Die unendliche Geschichte
Dirty Dancing
Elisabeth
Emil u. die Detektive
Evita
Falco meets Amadeus
Frühlings Erwachen
Grease
Hair
Hairspray
Heiße Ecke St. Pauli
Herr der Ringe Musical
High School Musical on Ice
Hinterm Horizont
Holiday on Ice
Ich, Marlene
Ich war noch niemals in NY
Ich will Spaß
Jekyll & Hyde
Jesus Christ Superstar
Kein Pardon
Kiss me Kate
König der Löwen
Les Miserables
Liebe stirbt nie
Ludwigmusical
Mamma Mia
Marie Antoinette
Miami Nights
Moses Musical
Mozart
Oh what a night
Päpstin Musical
Pettersson u.Findus
Petticoat
Phantom der Oper
Pinkelstadt
Prinzessin Diana Musical
Rebecca
Robin Hood
Rocky Horror Show
Rocky Musical
Salzsaga
Saturday Night Fever
She loves you
Sister Act
Sound of Music
Spamalot
Starlight Express
Tabaluga
Tanz der Vampire
Tarzan
The Elvis Story
The Producers
Thriller-Live
Titanic
Villa Sonnenschein
Gefährten
We will rock you
West Side Story
Wicked-Die Hexen von Oz
Wind of Change
Blickpunkt Musical
Impressum

 

Musical Oh What a Night

Tickets

Das Musical Oh What A Night - eine flotte Story mit Musik der Seventies, die in die Beine geht. Der Hauptdarsteller ist kein geringerer als der legendäre Kid Creole - erfolgreicher Musiker und Diskoheld der 70er Jahre! Mit seiner Band den „Coconuts“ begeisterte er schon in den Siebzigern die tanzwütige Partymeute. Auch heute sind die Säle ausverkauft wenn der Altmeister zum Konzert einlädt. Die Musical-Rolle scheint dem erfolgsverwöhnten Musikguru daher wie auf den Leib geschrieben zu sein: Er spielt den bewunderten und begehrten DJ Brutus T. Firefly, der nachts im New Yorker Szene-Club „Inferno“ heiße Beats zusammenmischt. Doch, wie das Leben so spielt, im schnelllebigen Nachtleben ist die Konkurrenz groß und der Laden steht trotz enormer Beliebtheit vor dem finanziellen Ruin. Nur noch der Dreh eines Hollywood-Streifens in den angesagten Club-Räumen kann Besitzer Jack vor der Schließung seines Ladens retten…

Glitzernde Outfits, mitreißende Musik mit lateinamerikanischen Rhythmen mit einer Prise New Yorker Flair, sowie ein herausragender Kid Creole machen das Stück zu einem einmaligen Ereignis. Hits wie „YMCA“ und „Celebration“ dürfen dabei nicht fehlen und somit lautet das Motto des Abends ganz klar: Oh What A Night!

DVD: